Gedruckte Zeitungen erreichen täglich 40,6 Millionen Leser

02/08/2017

Reichweite der gedruckten Tageszeitungen stabil bei 57,9 Prozent. Werberelevante Zielgruppen lesen überdurchschnittlich intensiv Zeitung.

Trotz einer zunehmenden Zahl an Medienkanälen erreichen die gedruckten Zeitungen zuverlässig Tag für Tag eine große Leserschaft. 40,6 Millionen deutschsprachige Menschen ab 14 Jahren lesen täglich Zeitung. Die Reichweite der gedruckten Tageszeitungen bleibt mit 57,9 Prozent auf konstant hohem Niveau. Das zeigen die heute veröffentlichten Daten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) zur ma 2017 Tageszeitungen.

"Leser wissen die hohe Qualität ihrer Zeitung zu schätzen. Sie ist ein stabiler und zuverlässiger Begleiter im Alltag. Gleiches gilt für die Werbewirtschaft: Die Tageszeitungen behalten ihre Relevanz als starkes Werbeumfeld mit hoher Reichweite", erklärt Alexander Potgeter, Leiter Forschung und Mitglied der Geschäftsleitung der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft.

Die aktuellen Daten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse weisen lediglich die Reichweiten der gedruckten Tageszeitungen aus. Zusätzlich zu den Printtiteln erreichen die Zeitungen über ihre digitalen Kanäle eine stetig steigende Leserzahl. Die tatsächliche Gesamtreichweite der Zeitungen gedruckt und digital liegt daher deutlich über der reinen Printreichweite.

Stark in werberelevanten Zielgruppen

Überdurchschnittliche Reichweiten erzielen die Tagezeitungen in Zielgruppen, die für Werbungtreibende besonders attraktiv sind: gut ausgebildete Menschen mit überdurchschnittlicher Konsumkraft. Für 61,4 Prozent der Menschen mit Abitur und Studium ist die tägliche Zeitungslektüre selbstverständlich. Auch wer über mehr als 1.500 Euro persönliches Nettoeinkommen verfügt, greift besonders häufig zur Zeitung. 65,7 Prozent dieser kaufkräftigen Zielgruppe lesen sie täglich. „Wer Premium-Zielgruppen werblich ansprechen möchte, erreicht sie über die Zeitungen. Ihre Reichweite ist bei Menschen mit guter Bildung und hohem Einkommen überdurchschnittlich hoch“, so Potgeter.

Die von der agma herausgegebene ma Tageszeitungen ist die maßgebliche Media-Analyse für den deutschen Zeitungsmarkt und liefert Reichweiten und Leserschaftsdaten. Für die ma 2017 Tageszeitungen wurden 132.862 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren befragt.