Anzeigenblatt-Leser sind gesundheitsbewusst

Submitted by: Stefan Kuechler 06/10/2017

Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) findet heraus, dass Leser von Anzeigenblättern ein hohes Interesse an Gesundheitsthemen haben. Sie legen überdurchschnittlich großen Wert auf Naturheilmittel und besitzen ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Relevanz medizinischer Vorsorgeuntersuchungen. 

Wie der Bundesverband Deutscher Anzeigenbläter (BVDA) in seiner jüngsten Broschüre "Die Anzeigenblätter in der AWA 2017" veröffentlicht, kommt die Befragung der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) zu fogenden Ergebnissen: In der AWA-Käufertypologie "Gesundheit und Wellness" mit besonderes hoher Ausgabebereitschaft sind die regelmäßigen Anzeigenblattleser (LpA) überdurchschnittlich stark vertreten: In dieser Gruppe stellen sie 59, 4 Prozent. Das entspricht 14,3 Millionen Menschn. Bei den Konsumenten, die aus gesundheitlichen Gründen auf ihre Ernährung achten müssen, sind die Anzeigenblattleser sogear mit 61,2 Prozent vertreten. Die AWA 2017 belegt nach Meinung von Sebastian Schaeffer, stvt. BVDA-Geschäftsführer, dass Werbekunden aus dem Gesundheitsmarkt eine ideale Zielgruppe im lokalen Wochenblatt finden. Anzeigenblätter und Gesundheitsprodukte passen nach seinen Worten sehr gut zusammen. http://www.bvda.de